Gemeinsame Datennutzung als Schlüssel im Kampf gegen Krankheitsausbrüche

Ein EU-finanziertes Projekt entwickelte neue Techniken zur Erkennung und gemeinsamen Nutzung von Daten über die Ausbrüche von Infektionskrankheiten. Diese Methoden werden künftig eingesetzt, um die Reaktionen der Gesundheitspolitik auf Pandemien zu verbessern. Schon jetzt werden einige der in dem Projekt erarbeiteten Instrumente weiterentwickelt, um sie gezielt im Kampf gegen COVID-19 einzusetzen.

Other news